Rauchlesen für Anfänger und Profis.

von Emanuell Charis.

Nach Hellseher Emanuell Charis sollte seine Art des Rauchlesens nicht ein unergründliches Geheimnis bleiben.

Die Gesellschaft ist reif genug für diese einzigartige Art, die Zukunft zu deuten. Und auf dieser Webseite www.agiogeos.de wird das Rauchlesen so gut wie möglich erklärt, damit Jeder die Zukunft aus den Rauch deuten kann.

 

Erste Schritt: Rauchlesen Vorbereitung.

Zunächst werden die notwendigen Requisiten benötigt, um (gefahrlos) Rauch zu erzeugen.

- 10 g. Weihrauch

- 1 große runde Räucherkohle.

(beides gibt es bei vielen Anbietern in Internet und in Esoterik-Geschäften; die Räucherkohle wird benötigt, um den Weihrauch langsam zu zünden und Rauch zu entwickeln.) - Feuerzeug oder Streichhölzer zum Entzünden

- eine große runde Schale (Edelstahl oder Kupfer

eignet sich gut; hierin wird die Räucherkohle und der Weihrauch gebrannt.)

-ein Holzbrett/-Tablett (fast so groß wie die Schale oder etwas größer; hier wird die Schale einfach darauf gesetzt. Holz als Element verbindet sich mit der Mutter Natur und schützt ihre Möbel vor

Brandflecken, die die Schale durch ihre Erhitzung verursachen kann.)

 

Zweiter Schritt: Rauchlsen Zündung und Rauchentwicklung.

Sicherheitshinweis: Räucherkohle bitte fern von Kinder halten. Kein Spiritus oder Brandbeschleuniger verwenden. Bei der Zündung auf achtsam sein, es besteht Verbrennungsgefahr. Brennende

Räucherkohle nie unbeaufsichtigt brennen lassen. Beachten sie die Gebrauchsanweisungen des Herstellers.

Auf einem Tisch stellen Sie das Holzbrett/-Tablett und setzen die Schale darauf. Zünden Sie eine Räucherkohle und legen sie in die Schale. Auf die Räucherkohle können sie jetzt Weihrauch legen. Kurz warten und Sie sehen, dass der Weihrauch zu qualmen beginnt und sich ein lesbarer Rauch entwickelt. Sie können jetzt den Rauch beobachten und in Ihre Zukunft sehen oder Fragen beantworten. Wie dies geht, zeige ich Ihnen nachfolgend.

 

Dritter Schritt: Rauchlesen Rauch deuten. Deutungssymbole.

Der Glaube ist bei Rauchlesen sehr wichtig, also glauben sie an das, was sie tun.

Stimmen Sie sich richtig ein, bereiten sich gedanklich vor. Bevor sie prophezeien, sollten Sie für 10 Minuten versuchen, ihren Geist zu reinigen, indem Sie versuchen, an nichts zu denken oder sich

schöne Naturbilder von fließendem Wasser oder blätterrauschenden Bäumen vorstellen. Diese meditative Entspannung sollten Sie nicht über 10 Minuten hinauszögern.

Danach sprechen Sie ein kurzes Gebet nach Ihrer Religion oder Ihrem Glauben, um göttliche Beistand zu erhalten.

Jetzt sind Sie bereit, um den Rauch zu lesen.

Beobachten Sie einfach die Rauchentwicklung und stellen sie ihre Fragen.

Nach einer Fragestellung sehen Sie, was im Rauch geschieht. Die Gefühle, die Sie dabei entwickeln, spielen eine Rolle und sind ein erster Hinweis, die Ihre Frage betrifft.

Positive Gefühle stehen für positive Ausgänge,

negative Gefühle für negative Ausgänge ihrer Frage. Manchmal kann es auch sein, dass Sie im Rauch eine Vision in Form von Bildern oder Kurzfilmen entwickeln. Vertrauen Sie auf

diese Visionen, denn sie geben wichtige Informationen auf ihre Fragen. Des Weiteren hilft Ihnen die Kenntnis von grundlegenden Rauchsymbole.