· 

Schwarze Magie Fluche und Verwunschungen. Alles nur Aberglaube?

Schwarze Magie Flüche und Verwünschungen. Alles nur Aberglaube?

Schwarze Magie - Fluch Auflösung durch den Profi

Schwarze Magie in Form von Verwünschungen, Fluchen und Bannen begegnen und auf verschiedenen Ebenen. Alles nur Aberglaube? Der beste Beweis für die Existenz der dunklen Magie dürften kirchliche Institutionen sein, die schon seit Jahrhunderten gegen negative und zerstörerische Einflüsse ankämpfen. Schwarze Magie wirkt manipulativ und zerstörerisch. Es gibt verschiedene Hinweise und Symptome, an denen Betroffene erkennen können, ob schwarze Magie im Spiel ist.

Was sind Flüche?

Unter Flüchen werden magische Zaubersprüche oder bestimmte Handlungen verstanden, die zum Ziel haben, Unglück, Rache, Zerstörung oder Bestrafung über die verfluchte Person zu bringen. Die Person, die den Zauberspruch ausspricht bzw. einen Magier damit beauftragt, wird von Hass oder Rache getrieben und möchte der anderen Personen einen erheblichen Schaden zuführen. Flüche entfalten dabei durchaus eine Wirkungskraft, denn bereits im Alten Testament wurden diese als Strafe Gottes eingesetzt, mit teilweise verheerenden Folgen. Ein Fluch kann sich auf Bereiche wie Liebe, Beruf und Familie auswirken und dramatische Konsequenzen nach sich ziehen. Werden diese Flüche durch schwarze Magie ausgelöst, können sie besonders großen Schaden anrichten, da die Zielperson durch magische Rituale manipuliert und die zerstörerische Kraft damit entfaltet wird.

Was sind Verwünschungen?

Unter Verwünschungen wird die milde Variante von Flüchen verstanden, die bereits durch negative Emotionen wie Missgunst, Aggressionen oder Neid ausgelöst werden kann. Zwar sind Verwünschungen nicht so gefährlich wie schwarzmagische Flüche, aber Betroffene sollten sich auch in diesem Fall an einen Profi wenden, da das Brechen einer Verwünschung einer Expertise bedarf, besonders dann, wenn zusätzliche negative Einflüsse diese noch verstärken.

Wie kannst du Flüche erkennen?

Um Flüche auszusprechen, musst du nicht einmal zu einem Schwarzmagier gehen. Schon unbewusste Äußerungen wie „Schmor doch in der Hölle“, haben das Potenzial dem Gegenüber erheblichen Schaden zuzufügen. Je stärker ein Fluch, desto gravierender und gefährlicher dessen Auswirkungen.

Es gibt einige Anhaltspunkte, an denen du erkennen kannst, ob du mit einem Fluch belegt worden bist: Wirst du beispielsweise von Kopfschmerzen und Albträumen gequält? Hast du das Gefühl, dass deine Pechsträhne überhaupt nicht mehr abreißt und das, obwohl du sonst zu den Glückspilzen gehörst? Menschen, die dir nahestehen, wenden sich ohne irgendeinen Grund von dir ab? Du trittst auf der Stelle und kommt in einem bestimmten Bereich nicht weiter? Du wirst von einer unerklärlichen Krankheit heimgesucht? Bestimmte Situationen münden ohne Erklärung in einer Eskalation? Du fühlst dich energielos, obwohl du sonst vor Energie nur so strotzt?

Treffen diese Aussagen auf deine momentane Lebenssituation zu, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass ein Fluch auf dir lastet.

Wie können Flüche aufgehoben werden?

Es handelt sich in der Regel nicht um einen Fluch, wenn wir uns einmal schlecht fühlen oder mit einem Unglück konfrontiert werden. Für viele Situationen sind wir selber verantwortlich. Der Verdacht erhärtet sich aber, sobald die Situationen ausarten und du ständig nur negative Erlebnisse hinnehmen musst. Hier könnten dann Flüche, Verwünschungen, Banne, Verhexungen und auch Schwarze Magie und Schadenszauber dahinterstecken.

Grundsätzlich gilt: Jeder kann Flüche aufheben, allerdings kann sich der Schaden dadurch noch vergrößern, wenn kein Experte am Werk ist. Ängste und Unsicherheiten spielen bei den Betroffenen in dieser Situation eine bedeutende Rolle und diese Emotionen sind es auch, die ein Fluch noch verstärken können. So ist es zwar möglich, anhand bestimmter Hinweise Flüche zu erkennen, diese aber aufzuheben ist schon wieder eine ganz andere Schiene. Hast du das Gefühl, dass ein Fluch hinter deiner momentanen Situation steckt, versuche dir keine Ratschläge im Internet zu holen, denn du hast ja keine Ahnung, mit welcher Art von Fluch du es überhaupt zu tun hast.

Wer kann einen Fluch aufheben?

Schwarze Magie, Flüche, Verwünschungen, Verhexungen und Banne können zu einer ernst zu nehmenden Gefahr werden und sich dramatisch auf das Eheleben auswirken und Beziehungskrisen oder einen Familienstreit heraufbeschwören. Um solche Einflüsse wieder zu entfernen, sollten Hellseher, Geistheiler oder Schamanen beauftragt werden, die in der Lage sind, mit bestimmten Reinigungsritualen die Flüche zu brechen.

Hellseher und Medium Emanuell Charis

Der Hellseher und Medium Emanuell Charis kann auf eine 20-jährige Berufserfahrung im Bereich der Magie und Fluch Auflösung zurückblicken und konnte mit seiner Expertise weltweit vielen Betroffenen in ähnlichen Situationen helfen. Bei Magischer angriffe, Flüchen und Verwünschungen ist es wichtig, dass du nicht zu lange wartest und die professionelle Hilfe des Hellsehers in Anspruch nimmst. Magie und Flüche haben das Potenzial, die Psyche eines Menschen negativ zu beeinflussen, weil er dadurch nicht mehr auf die Beine kommt und wie vom Pech verfolgt erscheint. Um den negativen Energien den Kampf anzusagen und damit ein zufriedenes und harmonisches Leben zu sichern, wende dich möglichst schnell an den Experten Emanuell Charis.

Fazit:

Deine Pechsträhne reißt überhaupt nicht mehr ab? Du scheinst wie ferngesteuert zu sein? Bestimmte Situationen führen ohne logische Erklärung zur Eskalation? Es könnte sein, dass ein Fluch dahintersteckt. Negative Energien sorgen dafür, dass sich schädliche Einflüsse in verschiedensten Bereichen deines Lebens ausbreiten. Solche Energien gehen an die Substanz und können die Psyche belasten. Hier kommt der Hellseher und das Medium Emanuell Charis ins Spiel, der dir dabei helfen kann, die Wende in dein Leben zu bewirken, damit auch du wieder glücklich in die Zukunft schauen kannst.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0